Umbau/ Renovierung Reihenhaus in Hamburg

Umbau Reihenhaus – nach Erwerb des Reihenhauses, Baujahr 1995  wurden Änderungen in der Grundriss-Aufteilung im 1.Obergeschoss für die zukünftige Nutzung erforderlich.
Umbau / Neugestaltung Bad - R.Nagel - Architekt
Zusammenlegung/ Neuaufteilung der Zimmern, ausgestattet mit Parkettboden sowie Neugestaltung eines Badezimmer mit „walk in“ Duschbereich unter Einsatz teils großformatiger Wandfliesen und Glasmosaik unterschiedlicher Formate. Ergänzt wurden die Maßnahmen durch Renovierungsmaßnahmen in den restlichen Flächen der Einheit.

mehr Informationen / Bilder…

Fassadensanierung Wohn-/ Geschäftshaus in Pinneberg

Das Bestandsgebäude als Wohn- und Geschäftshaus wurde ca. 1967 mit 9 Wohngeschossen, Keller- und Dachgeschoss erstellt. Beauftragt ist die örtliche Bauüberwachung zur Überwachung und Überprüfung der beauftragten Leistungen sowie als Grundlage zur Abstimmung der weiteren Maßnahmen für die Projektbeteiligten.
Fassadensanierung - R.Nagel - Architekt
Im ersten Bauabschnitt erfolgte die Teilsanierung der Fassade sowie die Wärmedämmung der obersten Geschossdecke.

mehr Informationen …

Balkonsanierung / Modernisierung MFH

Das Bestandsgebäude als Winkelbau von 1976 wurde in Massivbauweise mit vier Vollgeschossen und Tiefgarage erstellt. Auf Grundlage einer gutachtlichen Stellungnahme wurden im Vorwege die notwendigen Maßnahmen zur Balkonsanierung sowie die zu empfehlenden Modernisierungsmaßnahmen ermittelt. Mit Hinblick auf die besondere Lage des Gebäudes war nebem dem Lüftungskonzept, zusätzlich eine Schallschutzbeurteilung für die neuen Fensteranlagen erforderlich.
Balkonsanierung Mehrfamilienhaus

mehr Informationen / Bilder…

Dachsanierung von Dachgauben

Grundlage zur Dachsanierung, Dachflächen einer größeren Anlage, Baujahr ca. 1975 mit ca. 110 Dachgauben. Im Rahmen einer gutachtlichen Stellungnahme wurden Mängel bei voran gegangenen Arbeiten an der Dacheindeckung der Dachgauben festgestellt. In Teilen musste von einer Einschränkung der Verkehrssicherheit ausgegangen werden.
Dachsanierung Dachgauben - R.Nagel - Architekt
Nach Grundlagenermittlung vor Ort und Abstimmung mit dem Auftraggeber wurden Angebote über die notwendigen Leistungen im Rahmen einer Ausschreibung eingeholt. Nach Beauftragung der Leistungen wird im ersten Bauabschnitt eine Dachsanierung an 26 Dachgauben ausgeführt. Neben der Koordinierung der Baumaßnahmen und Rechnungsprüfung sind eine Qualitätssicherung bzw. Qualitätskontrolle wichtiger Bestandteil der örtlichen Bauleitung.

Leistungsbild: Grundlagenermittlung, Ausschreibung und örtliche Bauleitung als Auftragsarbeit.

Qualitätssicherung von Baumaßnahmen

Qualitätssicherung bzw. Qualitätskontrolle bei Baumaßnahmen wird mit Hinblick auf die sich weiter verschärfenden Vorschriften und Vorgaben immer wichtiger.
Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle Baumaßnahmen
Im Rahmen der Beauftragung verschiedener Modernisierungs-/ Sanierungsmaßnahmen im Dachbereich war eine baubegleitende Betreuung der Maßnahmen zur Qualitätskontrolle/ Qualitätssicherung notwendig. Zum Einsatz kamen unterschiedliche Wärmedämmverfahren (Aufdachdämmung bzw. Zwischensparrendämmung), wobei die Objekte (Dachwohnungen) bei den Arbeiten bewohnt waren.

Leistungsbild: Baubegleitende Qualitätskontrolle als Auftragsarbeit (WEG).

Energetische Modernisierung Wohnanlage in Wedel

Modernisierung Mehrfamilienhaus in Wedel
Die Bestandsgebäude von 1969 und 1980 wurden in Massivbauweise mit zwei Vollgeschossen, Kellergeschoss und teilweise ausgebauten Dachgeschoss erstellt. Über eine Grundlagenermittlung wurden die notwendigen Modernisierungsmaßnahmen in Abstimmung mit den zur Verfügung stehenden Mitteln abgestimmt und festgelegt. Ziel der energetischen Modernisierung Energieeffizienz-Standard 70, wobei alle Maßnahmen im bewohnten Zustand durchgeführt wurden.

mehr Informationen / Bilder …

Energetische Modernisierung Mehrfamilienhaus in Heist

Modernisierung Mehrfamilienhaus in Heist
Das Mehrfamilienhaus von 1967 war in Massivbauweise mit zwei Vollgeschossen, Kellergeschoss und nicht ausgebauten Dachgeschoss erstellt. Im Rahmen einer Grundlagenermittlung und Bestandsaufnahme wurden die Maßnahmen zur Modernisierung abgestimmt und mit dem Bauherrn festgelegt. Bauliche Änderungen waren im Bereich der Hauseingänge und der Stahlbetonbalkone erforderlich. Hier wurde nach Prüfung eine Asbestentsorgung der Brüstungselemente erforderlich. Nach Abbruch der Balkone wurden diese durch eine Alurahmenkonstruktion ersetzt.

mehr Informationen/ Bilder …

Sanierung Einfamilienhaus in Hamburg

Sanierung Einfamilienhaus – Grundaufgabe Trockenlegung des Gebäudes im Bereich der Kellerauswände über Ausbesserungsarbeiten am Außenmauerwerk bis zur teilweisen Fassadendämmung und Austausch der Fenster. Erweitert wurde die Sanierung um den Komplettumbau des Dachgeschosses als Wohnraum sowie Neugestaltung der Erschließung.

Ergänzt werden die Maßnahmen am Einfamilienhaus durch haustechnische Modernisierungen in den Bereichen Lüftungstechnik und Wärmeerzeugung.
Leistungsbild: Leistungsphasen 1 bis 8 (privater Bauherr).

Altbausanierung Mehrfamilienhaus in Hamburg

Altbausanierung Mehrfamilienhaus

Konzepterstellung zur Altbausanierung: Im Rahmen einer Umnutzung der untersten Ebene (Souterrain) zu Wohnzwecken durch Grundlagenermittlung. Das Objekt war augenscheinlich im Bereich der Gründungsbauteile stark durchfeuchtet. Nach Analyse betreffender Bauteile erfolgte eine Auswertung mit Sanierungsmöglichkeiten.

Erste Erhaltungsmaßnahmen am Gebäude waren die Sanierung der Dachterrassen/ Dachflächen sowie  Maßnahmen im Fassadenbereich am Putz, einschl. der Fensterstürze.

Grundsanierung Reihenhaus in Wedel

Grundsanierung Reihenhaus Wedel

Das Reihenhaus, Baujahr 1970 wurde in Massivbauweise mit zwei Vollgeschossen und ausgebautem Dachgeschoss, voll unterkellert erstellt. Im Rahmen einer Grundlagenermittlung, einschl. Überprüfung energetischer Möglichkeiten über einen Energie-Beratungsbericht wurde das Sanierungskonzept zusammengestellt. Grundrissänderungen gab es im Wohn-/ Küchenbereich durch Zusammenlegung der Bereiche sowie durch Einbau von einem zweiten Bad im Dachgeschoss.

mehr Informationen/ Bilder …